Skip to content

Refugee Programme - Universität Passau

Du willst an einer deutschen Universität studieren, dein Deutsch ist aber noch nicht gut genug?
Dann bewirb dich für das Refugee Programme der Universität Passau!


Was erwartet dich?
Ein intensiver Deutschkurs und eine Vorlesung, die dich interessiert (Informatik, Wirtschaft, Kulturwissenschaft,...).

Du erfährst, wie ein Studium in Deutschland funktioniert und lernst Studierende kennen. Am Ende des Programms kannst du an der DSH-Prüfung teilnehmen, die du bestehen musst, um an einer deutschen Hochschule studieren zu können.
Das Refugee Programme beginnt im April 2017 und dauert zwei Semester lang.

Voraussetzungen
Dein Deutsch sollte auf B1-Niveau sein und du musst in deinem Heimatland Abitur gemacht haben, d.h. eine Hochschulzugangsberechtigung besitzen.

Die Universität Passau freut sich auf deine Bewerbung bis zum 10. Februar 2017 an refugeeprogramme(at)uni-passau.de !

Kontakt:
Universität Passau
Luise Haack
Innstraße 41/ Zimmer 106
94032 Passau
Tel.: +49 851 509-1173
E-Mail: refugeeprogramme(at)uni-passau.de

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen